Die besten Dinge entstehen, wenn man sie mit der Hand macht

In meinen kleinen, feinen Produktionsräumen, in Mitten all der schönen Stoffe, entsteht Schuhpaar für Schuhpaar.

Dabei ist jeder Schritt echte Handarbeit. Mir ist es sehr wichtig eine nachhaltige Alternative in Zeiten des schnellen und anonymen Massenkonsums zu bieten. Authenzität und Individualität stehen im Vordergrund.

Bei der Auswahl der Stoffe ist deshalb auch das Upcycling ein wichtiger Aspekt. So verarbeite ich z.B. ausgediente Jeans zu stylischen Schuhen oder kaufe so oft wie möglich Stoffereste bei einer Schneiderin vor Ort. Aber natürlich kaufe ich auch ganz normal im Stoffladen oder online.

Für den Versand verwende ich Schuhkartons, die ich in Schuhgeschäften vor Ort abhole.

Ich arbeite noch an einer Idee die Schuhsohlen aus Upcycling Material herzustellen - aber das ist vorerst Zukunftsmusik.

Ein kleiner Einblick in die Schuhproduktion - alles Handarbeit











 

Individualität verbunden mit Qualität und du siehst wie es hergestellt wird!













Die Herstellung der Sohlen ist reine Handarbeit - 100% Made in Spain.

Das Besondere der Espadrilles-Sohlen:

Eigenschaften der Espadrilles-Sohlen

Jute ist ein leichtes, atmungsaktives und organisches Material, das handgefertigt wird und außerdem großen Komfort und Bequemlichkeit bietet. Das System, mit dem die Jutesohlen hergestellt werden, ist hocheffizient.

Das aus Jute hergestellte Geflecht ist sehr stark und hat außergewöhnliche Isolationseigenschaften, geringe Wärmeleitfähigkeit und antistatische Eigenschaften.

All dies verleiht den Espadrilles Eigenschaften wie Atmungsaktivität, wodurch Schweiß von unseren Füßen entfernt wird. Ein weiteres Merkmal ist die Anpassungsfähigkeit an die Fußsohle. Durch seine Ausdehnung und Anpassungsfähigkeit können sich unsere Füße wie eine Matratze in der Jute niederlassen. Der mit hoher Temperatur und hohem Druck vulkanisierte Naturkautschuk macht bei der Herstellung keine Klebstoffe erforderlich und bietet der Jutesohle einen guten Halt, ohne ihre Flexibilität zu verlieren. 

Eigenschaften der Jute-Pflanze

Jute ist eine heute weit verbreitete Textilfaser. Es wird aus zwei Pflanzen gewonnen, Corchorus Capsularis und in geringerem Maße Corchorus Olitorious, die beide zur Familie der Malvaceae gehören. Diese Pflanzen sind einjährige Pflanzen, die sich in etwa 120 Tagen zwischen April / Mai und Juli / August entwickeln. Es handelt sich um eine Regenfrucht, die eine Luftfeuchtigkeit zwischen 60% und 90% erfordert.

Die von diesen beiden Pflanzen produzierten Fasern sind zwischen 1 und 4 Meter lang und zunächst gelblich-weiß, gelb oder braun gefärbt, obwohl sie leicht gefärbt und gebleicht werden können. Um es für den Gebrauch geeignet zu machen, wird es normalerweise zu mittleren oder groben Garnen gesponnen. 

Umweltfreundlich

Jute ist eine vollständig ökologische und biologisch abbaubare Faser, da sie aus Gemüsepflanzen stammt und ihre Transformationsprozesse größtenteils biologisch sind. Es ist eine Kultur, die die Fruchtbarkeit des Bodens nicht bereichert und keine giftigen Gase für die Umwelt erzeugt.